ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Abonnement-Bedingungen (AGB)

Abonnement-Bedingungen für Fachzeitschriften der Henrich Publikationen GmbH

 

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Henrich Publikationen GmbH (im Folgenden: Verlag) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Vertrag kommt mit Auftragsbestätigung durch den Verlag zustande.

Die Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen der Henrich Publikationen GmbH, Talhofstr. 24b, 82205 Gilching schriftlich per Post oder Fax bzw. in Textform per E-Mail widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung einer entsprechenden Mitteilung.

Der Versand erfolgt per Post durch unsere Auslieferung:
Verlegerdienst München GmbH
Gutenbergstr. 1, 82205 Gilching.

Die Preise für ein Abonnement setzen sich aus dem Preis für das Abonnement und Versandkosten zusammen und beinhalten die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer. Die jeweiligen Kosten sind einzeln aufgeführt.

Die Dauer für ein reguläres Abonnement beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn es nicht spätestens sechs Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt wird.

In der Rechnung ist die Mehrwertsteuer getrennt ausgewiesen.

Für die Abonnements inklusive kostenlosem Download aus den Online-Archiven gilt: Die Verfügbarkeit des Dienstes wird im Rahmen der technischen Gegebenheiten gewährleistet und kann wegen erforderlicher Wartungsarbeiten zeitweise beschränkt sein. Es ergeben sich keine Schadenersatzansprüche durch einen zeitweisen Ausfall des Online-Archiv Services.

Hinweis zur alternativen Streitbeilegung in Verbrauchersachen: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
 

Datenschutzhinweis:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG n.F.).

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (Stammdaten wie Name, Adresse, Immatrikulationsbescheinigung, Bankverbindung sowie Kommunikationsdaten wie Telefon, Fax und E-Mail), um gemäß Ihres Auftrags Bestellungen oder Dienstleistungen, auch unter Einbeziehung von Dienstleistern im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, abzuwickeln. Rechtsgrundlage: Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO). Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung verarbeitet unter Berücksichtigung gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten sowie Verjährungsfristen.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Wenn Sie unser Kunde sind, informieren wir Sie darüber hinaus in den geltenden rechtlichen Grenzen über unsere Angebote, die den vorher von Ihnen genutzten Leistungen ähnlich sind. Rechtsgrundlage: Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO).

Information über Ihr Widerspruchsrecht: Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO) jederzeit mit zukünftiger Wirkung durch eine formlose Mitteilung an die Henrich Publikationen GmbH, Talhofstr. 24b, 82205 Gilching E-Mail: vertrieb@verlag-henrich.de, widersprechen.
 

Ansprechpartner für Fragen und Verantwortliche Stelle:

Henrich Publikationen GmbH
Talhofstr. 24b
82205 Gilching
Tel. +49 8105 3853-0
Fax: +49 8105 3853-11
E-Mail: vertrieb@verlag-henrich.de



Stand: 15. Mai 2018.