ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Hamburg ganz im Zeichen des Windes

Produkt-News

Rund 1.400 Aussteller präsentieren ihr Portfolio vom 25. bis 28. September auf der Messe Windenergy in Hamburg.

30. August 2018

Zusammen mit der Konferenz des europäischen Verbandes Windeurope, die parallel auf dem Gelände der Hamburg Messe stattfindet, bildet sie den Global Wind Summit. Zum Global Wind Summit werden Aussteller, Besucher und Konferenzteilnehmer aus rund 100 Ländern erwartet, teilt der Veranstalter mit. An den Ständen treffen Fachbesucher auf spezialisierte Unternehmen, die wichtige Angebotsbereiche entlang der Wertschöpfungskette abdecken: neben Turbinen und Rotorblättern ebenso elektrische Komponenten, Logistik, Sicherheit, Finanzierung und Versicherung, innovative Werkstoffe und Smart Energy. Zu Ausstellern mit Lösungen für Energiespeicher werden sie über eine Storage Tour geführt.

Auf Offshore-Anforderungen wird in mehreren Hallen eingegangen, dazu zählen auch Anbieter von Spezialschiffen sowie von Komponenten und Dienstleistungen aus dem maritimen Sektor. Die Messe stellt 2018 die drei Themen Dynamische Märkte, Kosteneffizienz und Smart Energy in den Fokus.

Erschienen in Ausgabe: Nr. 07 /2018